Archiv

Einweihungsfeier der Eisenhart-Schule am Campus Kurfürstenstraße

Am Donnerstag, dem 6.Oktober 2016, feierte die Eisenhart-Schule ihre Rückkehr in die Kurfürstenstraße mit einem Einweihungsfest. Nach fünfeinhalb Jahren im Ausweichquartier in der Gutenbergstraße konnten endlich wieder Gäste am Traditionsstandort begrüßt werden.

Die 6. Klassen eröffneten mit musikalischen Beiträgen die Feierstunde in unserer schönen Aula. In einer rückblickenden Rede erinnerte die Schulleiterin, Frau Wagner, an Meilensteine auf dem langen, nicht immer einfachen Weg zur Fertigstellung des Campus.
Durch Herrn Wapenhans vom Kommunalen Immobilienservice erfolgte anschließend die feierliche Schlüsselübergabe für die Gebäude der Eisenhart-Schule an den Schulträger, der durch Herrn Gessner vertreten wurde. Dieser gab den Schlüssel sofort in die Hände der Schule, den Nutzer des Geländes. Auch Frau Dr. Emmerich-Focke vom Potsdamer Architekturbüro Focke erinnerte unter anderem an die Geschichte des Schulstandortes und seine Bedeutung für die Potsdamer Innenstadt.

Eine besondere Überraschung hielt der Kommunale Immobilienservice für uns bereit – einen Gutschein in Höhe von 10.000.- Euro zur weiteren Ausgestaltung. Dafür möchte sich die Eisenhart-Schule noch einmal sehr herzlich bedanken. Ein großer Anteil davon wird zur Anschaffung von magnetischen Ausstellungsflächen für die Wände in den Klassenräumen genutzt.

mehr lesen

Schachmeisterschaft der Eisenhart-Schule

Am 13. April 2016 fand die vierte Schul-Schachmeisterschaft der Eisenhart-Schule statt.
Alle Schülerinnen und Schüler, die im 2. Schuljahr an der Eisenhart-Schule das Schachspiel erlernen und Kinder der 1. Klasse, die das Schachspiel bereits beherrschen, traten am 13. April 2016 zur Schachmeisterschaft an.

Das Turnier wurde in drei Altersstufen durchgeführt. So traten die Schüler der 1. und 2. Klassen, der 3. und 4. Klasse sowie der 5. und 6. Klassen jeweils gegeneinander an.

mehr lesen
Ausstellung Pomona-Tempel

Ausstellung Pomona-Tempel

Download Flyer

Pusstellung Pomonatempel Eisenhart-Schule

Kleine große Künstler der Eisenhart-Schule Potsdam stellen ihre Werke zum Thema „Kinder sehen die Architektur in Potsdam“ im Pomonatempel auf dem Pfingstberg aus.

Als Grundschule, ansässig im Holländer Viertel, sind wir umgeben von markanten historischen Bauwerken. Demnächst werden wir in ein solches, unser Stammhaus in der Kurfürstenstraße, zurück ziehen, welches malerische Ausblicke auf die Skyline der Stadt eröffnet. Stadtrundgänge und Ausflüge in die nahe gelegenen Schlösser und Gärten stehen daher auf unserem Bildungsplan. Auch für die Gestaltungsaufgaben im Kunstunterricht bietet unsere Umgebung zahlreiche Anreize. Und somit wurde das Angebot des Fördervereins Pfingstberg in Potsdam e. V., eine Ausstellung im Pomonatempel zu unterstützen, mit Freuden angenommen.

mehr lesen

Das Weihnachtskonzert 2015

Weihnachtsfeier 2015Das Weihnachtskonzert 2015 in der Erlöserkirche war diesmal ein kleines Musical. Diese Idee hatte Frau Brückner, die auch das Weihnachtsmusical leitete.

Durch die Geschichte wurden die Zuschauer, von einem Weihnachtsmann (gespielt von Ole Heuer Klasse 5b) und dem neugierigen Jungen Klaus (gespielt von Máté Drzimalla Klasse 5a) geführt. Der Weihnachtsmann beantwortete die Fragen von Klaus, indem er ihn auf seiner Reise durch Europa mitnahm. Sie reisten in viele verschiedene Länder und Klaus lernte viele Bräuche und Lieder in den verschiedenen Sprachen kennen. Die weihnachtliche Reise begann in Deutschland, dargestellt und gesungen von den 1. Klassen. Holland wurde von den 2. Klassen vorgestellt;
Die 3. Klassen präsentierten England; Schweden wurde von den

mehr lesen

Verabschiedung unserer langjährigen AG-Leiterin für Nadelarbeit

Seit vielen Jahren hat Frau Turek die Nadelarbeits-Arbeitsgemeinschaft unserer Schule ehrenamtlich geleitet.Verabschiedung Fr. Turek
Viele Kinder haben bei ihr die Grundlagen der Handarbeit im Sticken, Nähen und Stricken erlernt. Jahr für Jahr konnte sie viele neue Kinder dafür begeistern.
Noch mit 80 Jahren hat Frau Turek diese Tätigkeit Woche für Woche ausgeübt. Nun hat sie sich doch entschlossen, diese Arbeit schweren Herzens zu beenden. Viele Kinder haben ihr zum Abschied kleine Briefchen geschrieben oder Handarbeitsstücke angefertigt, die ihr die Schulleiterin zusammen mit einem Dankeschön-Gutschein des Fördervereins im Dezember überreichen durfte. Von diesem Geschenk

mehr lesen

Bundesweiter Vorlesetag

12. Vorlesetag 2015Am 20. November 2015 fand der 12. Bundesweite Vorlesetag statt. Dieser hat das Ziel für das Vorlesen zu werben und die Lust am Lesen zu fördern. Studien zeigen, dass Kinder und Jugendliche, denen in ihrer frühen Kindheit viel vorgelesen wird, später selbst mehr Freude am Lesen haben. Diese Kinder und Jugendlichen lesen häufiger und intensiver und haben in vielen Fächern im Schnitt bessere Ergebnisse in der Schule.

Die Eisenhart-Schule beteiligt sich seit mehreren Jahren am Vorlesetag. In allen Klassen lasen Eltern und Großeltern vor, in einigen Klassen waren Kinder die Vorleser. Auch die Stiftungsbuchhandlung in der Gutenbergstraße und

mehr lesen

Die Waldjugendspiele

 
Am 17.06.2015 fanden im Wildpark die Waldjugendspiele statt. Die 4a der Eisenhart-Grundschule nahm daran teil und belegte den ersten Platz. Insgesamt nahmen ca. 120 Kinder teil.

mehr lesen