Projekt „Ökologischer Fußabdruck“

Am 13.03.2014 nahmen die SchülerInnen der 5. und 6. Klassen der Eisenhart- Schule an einem Projekt „Ökologischer Fußabdruck“ im Treffpunkt Freizeit teil.
Bei der Veranstaltung sahen wir verschiedene Filme z.B. über die Erstellung eines ökologischen Fußabdrucks. Uns wurde bewusst gemacht, wie leichtsinnig die meisten Menschen mit ihrer Umwelt umgehen. Aber wir lernten auch, wie man es besser machen könnte.
Am besten hat uns allen der Film „Wildes Berlin“ gefallen, der war lustig und interessant zugleich. Kaum einer von uns wusste, dass in Berlin so viele verschiedene Tiere frei lebten.
Sogar die Füchse sind daran gewöhnt, dass Menschen kommen und ihnen Futter geben. Über 300 Tierarten könnte man bestaunen.
Wir haben die Filme angeschaut, damit wir lernen die Umwelt zu schützen.                                                      

Klasse 5b

Drucken E-Mail

Projekttag "Wasser"

Am 21. Mai 2014 war die Klasse 5b, der Eisenhart-Schule 24 mit ihrer Klassenlehrerin im Potsdamer Wasserwerk. Die Stadtwerke hatten die Potsdamer Schulklassen eingeladen.
Wir haben das Wasserwerk in der Leipziger Straße besucht. Es ist eines der 5 Wasserwerke, die für Potsdam und die Umgebung zuständig ist.
Als wir angekommen sind, haben wir eine Führung durch das Wasserwerk unternommen. Es war sehr interessant zu sehen, wie das Wasser aus dem Grundwasser zu uns in den Wasserhahn kommt. Danach sahen wir einen spannenden Film, der uns ziemlich nachdenklich machte, denn nicht alle Menschen auf der Erde haben Wasser im Überfluss so wie wir. Wir freuten uns mit den Kindern in Äthiopien, die zum ersten Mal in ihrem Leben sauberes Wasser hatten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Spiel- und Sportfest im BUGA- Park

Anlässlich des Internationalen Kindertages fand am 2. Juni 2014 unser diesjähriges Spiel- und Sportfest statt. Die Kinder aller Klassen trafen sich um 9 Uhr auf dem Sportplatz im BUGA- Park.
Alle hatten gute Laune und vor allem schönes Wetter mitgebracht.
Zum Auftakt kämpften die Staffelmannschaften der Klassen gegeneinander. Während die Läufer sich mächtig anstrengten, wurden sie von den übrigen Schülern lautstark angefeuert.
Nach den Staffelläufen begannen die Spiele.
Jeder hatte bereits vor dem Fest eine Laufkarte bekommen und konnte sich informieren, welche Stationen aufgebaut waren. Die Auswahl war groß. Wenn man alles schaffen wollte, musste man sich ziemlich anstrengen. Zum Glück gab es bei einigen Spielen kleine Wartezeiten, so dass man sich immer etwas ausruhen konnte.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die EISENHARTEN speak English very well

Bei der diesjährigen Englisch-Olympiade der Grundschulen in  der Potsdamer Innenstadt holten die Sechstklässler den Mannschaftssieg für die Eisenhart- Schule ein. Seit 2007 messen sich die Besten aus den Grundschulen „Ludwig Renn“, „Max Dortu“, „Gerhart Hauptmann“, der „Zeppelin-GS“ und der „Eisenhart- GS“ in der englischen Sprache.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit der Polizei

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit der Polizei im Rahmen des Sozialkompetenztrainings der Eisenhart-Schule

Am Donnerstag, 26. Juni 2014, unterzeichneten Polizeihauptkommissar Gehl, Koordinator des Sachgebietes Prävention der Polizeiinspektion Potsdam, und Frau Wagner, Schulleiterin der Eisenhart-Schule, einen Kooperationsvertrag. Mit diesem wird die seit Jahren bestehende Zusammenarbeit ausgebaut und festgeschrieben.
Die Schülersprecher Laura (Klasse 5b), Lexa (Klasse 5a) und Juri (Klasse 4b), Herr Rothämel (Schulelternsprecher), Herr Kindler (Leiter der Arbeitsgruppe Sicherheit) und Frau Wagner waren zur Vertragsunterzeichnung in das Polizeipräsidium in der Henning-von-Tresckow- Straße eingeladen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail