Eisenhartes Mädchenschachturnier

Zum ersten Mal in der Geschichte der Eisenhart-Grundschule wurde am 25.03.2015 ein Schachturnier veranstaltet, an dem nur Mädchen der Klassenstufen 2 bis 6 teilnahmen.

 

 

 

Frau Wagner organisierte das Turnier und Herr Stern leitete es. Einige Jungs haben als Schiedsrichter mitgewirkt. Die restlichen Jungs haben sich mit dem Thema Frühling und Ostern beschäftigt.
Insgesamt wurden fünf Runden gespielt. Die Klassen 2 und 3 und die Klassen 4 bis 6 haben jeweils gegeneinander gespielt. Die erste Runde dauerte 15 Minuten und die restlichen Runden nur noch 10 Minuten. Wenn man gewonnen hatte, bekam man einen Punkt, wenn man unentschieden gespielt hatte, einen halben Punkt. Nur beim Verlieren bekam man keinen Punkt. Bei jeder neuen Runde wurde neu festgelegt, wer gegen wen spielt. Am Ende des Schultages standen die Gesamtsieger des Turniers fest.

 

Die Siegerin der Klassen 2 und 3 war Jette aus der 3a mit der Höchstpunktzahl von 5 Punkten. Den 2. Platz belegte Milla aus der 3b und den 3. Platz Sonia ebenfalls aus der 3b. Den 1. Platz der Klassenstufen 4 bis 6 erreichte Emilia aus der Klasse 5a mit 5 von 5 Punkten. Den 2. Platz belegte Elisabeth aus der Klasse 6a und den 3. Platz belegte Laura ebenfalls aus der Klasse 5a. Die Gewinner erhielten durch den Förderverein gesponserte Pokale.

Laura und Emma Klasse 6b

 

 

Drucken E-Mail